PD-F1713-3 Mal-Aktion Siedlung Luchswiese, Zürich


Partizipation Bewohner Siedlung Luchswiese, Zürich

Ort

Zürich

Bauherr

Stiftung Wohnungen für kinderreiche Familien
(Stadt Zürich; Finanzdepartement)

Zeitraum:

2017

Projektbeschrieb

Eine erste handwerkliche Freiraumaktion kann umgesetzt werden: Nach einer Planungswerkstatt mit den Nutzern und auf Grundlage eines im Vorfeld entwickelten Gestaltungskonzeptes wird mit den Anwohnern bereits wärend der noch laufenden Ausführungsplanung eine Mal-Aktion durchgeführt.
Zusammen mit der Bauherrschaft selbst, dem Unterhaltsteam der Stiftung und Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen der Siedlung Luchswiese wurde der Pavillon als zukünftiges ‚Baumzimmer‘ umgestrichen und so die Säulen gemeinsam in ‚Baumstämme‘ gewandelt.
Zudem wurden die Nutzer über den aktuellen Projektstand in Zusammenhang mit den Ergebnissen der Planungswerkstatt informiert.
Ziel sind die Steigerung der Wertschätzung für das unmittelbare Wohnumfeld sowie ein gelebter wohlwollender Gemeinschaftssinn innerhalb der Siedlung.