PD-L1604 Erneuerung Pausenplatz Schulhaus Gschwader Uster


Erneuerung Pausenplatz Schule Gschwader, Uster

Ort

Uster

Bauherr

Primarschulpflege Uster
Vertretung: Stadt Uster GF Liegenschaften

Zeitraum:

2016

Kosten

Fr. 600`000.-

Projektbeschrieb

Die Primarschule Gschwader in Uster erhält eine neue Mitte: Der Freiraum wurde zu einem Empfangs- und Begegnungsort mit vielseitigen Spiel- und Aufenthaltsnischen aufgewertet. In einem vorgängigen Beteiligungsprozess konnten die Schüler ihren Ideen für ‚ihren’ Pausenplatz freien Lauf lassen und sich in die Gestaltung einbringen.
Der zentrale Platz ist Aufenthalts- und Ankunftsort zugleich. Für seine Funktion als Pausenplatz wurden diverse Nischen geschaffen, die den unterschiedlichen Altersklassen Platz bieten. Der Asphaltbelag wurde stellenweise aufgebrochen und mit durchlässigen Materialien ersetzt. Neben der räumlichen Aufwertung konnte auch ein umweltrelevanter Beitrag geleistet werden. Neben den verschiedenen Spielorten ermöglicht ein speziell entwickelter Zaun als transparent wirkendes Trennelement die Doppelnutzung des Freiraums für Schule und angrenzenden Kindergarten.

Kinder & Pflanzaktion